Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Ok
Zurück zur Übersicht
 

Beatpatrol 2017 – Die EVN Energie- und Festivalreporter am Beatpatrol 2017

Live am Beatpatrol – auch 2017 haben viele Musikbegeisterte das Beatpatrol Festival in St. Pölten besucht. Die EVN Energie- und Festivalreporterinnen Johanna und Sabrina waren ebenfalls am Beatpatrol 2017 in der niederösterreichischen Landeshauptstadt dabei und haben dort Künstler/-innen wie Alan Walker oder Dimitri Vegas & Like Mike interviewt, aber auch von Besucherinnen und Besucher erfahren was sie zu Klimawandel, Umwelt und Energiespartipps zu sagen haben.

Ein Highlight war sicherlich das Interview mit Alan Walker. Der sympathische DJ aus Norwegen beantwortete Fragen zum Thema Klimaschutz und die EVN Reporterinnen haben dabei erfahren, dass Alan großen Wert auf Mülltrennung legt. Allerdings ist ihm auch bewusst, dass im Musikbusiness mit vielen Flugkilometern das umweltbewusste Leben gar nicht so einfach ist.

Auch den Headliner des Abends durften Johanna und Sabrina Backstage treffen: Mike von Dimitri Vegas & Like Mike meinte zu den EVN Reporterinnen, dass die Gesellschaft bezüglich Klimaschutz schon einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat – das Bewusstsein und Wissen der Menschen über Klimawandel sei schon viel größer als das der Generation vor uns.

Ausserdem haben sich Johanna und Sabrina die Frage gestellt, wie Festivals in Niederösterreich mit dem Thema „Energie vernünftiger nutzen“ umgehen. Welche Maßnahmen ergreifen die Betreiber, um Energie zu sparen? Wie stehen die auftretenden Künstler zum Thema Energieverbrauch? Denn das Beatpatrol ist auch ein Vorreiter in Sachen Green Festival. Rene und Pauli, zwei der Beatpatrol Veranstalter legen viel Wert auf Umweltschutz, Pauli fährt sogar ein Elektroauto. Die beiden Eventveranstalter sehen das Beatpatrol als ein Vorzeigebeispiel eines „Greenfestivals“ und mit der Kampagne „Greenpatrol“ versuchen sie das Beatpatrol so grün wie möglich zu gestalten – von Shuttleservice über Pfandbecher bis hin zur Müllverbrennung gibt es einige Aktionen, um das Event „sauber“ zu gestalten. Ihre Inspirationen bekommen sie dabei auch auf internationalen Festivals.

Die EVN Energie- und Festivalreporter sind unter dem Hashtag #energievernuenftigernutzen regelmäßig spannenden Energiefragen und aktuellen Energietrends auf der Spur. Wollt ihr auch EVN Energie- und Festivalreporter werden? Dann schaut doch mal auf http://www.gotv.at – und aktuelle Informationen zur EVN findet ihr auf https://www.facebook.com/evn und https://twitter.com/evnergy